Des Denkers Blog 3

Dies ist das Blog zur Homepage www.der-denker.eu, welche sich mit vielem befasst bzw. befassen wird, was in unserer heutigen Welt nicht mehr stimmt. Sie können sicher sein, dass mir diesbezüglich der Stoff nie ausgehen wird.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Artikel von 2010-09-09, ursprünglich auf Blog-de, dieser Provider hat sein Service mit Ende 2015 eingestellt:

    Die Website "Der Denker" besteht schon vergleichsweise lange, seitSommer 2003. Ich war damals Mitglied der Arbeitsloseninitiative"Zum-Alten-Eisen" und mußte zu meinem Schrecken erkennen, dass diesekeine wirklich funktionelle Homepage vorzuweisen hatte. (Ich bin Teil desösterr. Internet-Urgesteins und habe meinen Internet-Anschluß seit April 1994.)Folglich habe ich binnen einer Nacht eine solche Homepage - mit zugegebeneinfachem Layout - erstellt, aber ich bin nun mal kein Webdesigner, sondern Außenhandelskfm.,Fremdsprachenexperte und sonst noch manches.

    Aus meiner Berufslaufbahn wußte ich, dass innerhalb eines Teams oft doppelt gespielt wird, einerspielt den Bösen, der andere den Guten. Zumeist ist dann der Chef oderFirmeninhaber "der Gute", der die Aussagen der Bösen (seinerMitarbeiter) relativiert und dem Geschäftspartner entgegen kommt und wo diebeiden dann genau das… [Weiterlesen]
  • Artikel von 2015-06-05, hierher übertragen

    Aus aktuellem Anlass musste ich schmerzlich zur Kenntnis nehmen, dass der Verbraucherschutz in Österreich nach wie vor ein Stiefkind ist. Ich werde die Fakten zu gegenständlichem Falle demnächst schrittweise offenlegen, um die Versäumnisse der Verbraucherschutzorganisationen und der Ministerien – Konsumentenschutz und Justiz – aufzuzeigen. Dazu ersuche ich jedoch auch um Ihre Hilfe:

    Es geht jetzt vor allem einmal um unseriöse Reiseunternehmen und ich ersuche Sie ganz dringend, sich zu melden, wenn Sie zu jenem Personenkreis gehören, derdurch die Insolvenz folgender Firmen Schaden erlitten hat:

    - Flair Reisen, 1210 Wien, Leopoldauer Straße 17
    - Premium Reise GmbH., 1050 Wien, Wimmergasse 1
    - Aureus Conari Consult GmbH., 7503 Großpetersdorf, Hauptstraße 31
    - sowie NOCH existierende Nachfolgeunternehmen

    Selbstverständlich nehme ich auch gerne Informationen zu anderen unseriösen Reiseveranstaltern entgegen, da für eine Konfrontation mit… [Weiterlesen]
  • Artikel von 2011-03-02, hierher übertragen

    Kennen Sie schon den Ausdruck "Pfeifenbläser"?
    Nein? Ich auch nicht, zumindest nicht im herkömmlichen Sinn, wenngleich dasWort an sich ja durchaus klar ist.

    Kennen Sie schon den Ausdruck "Whistleblower"?
    Ich schon, und zwar seit November 2010.

    Wikileaks ist die bekannteste Organisation aus dem BereichWhistleblower. Die Definition "Whistleblower" lautet bei Wikipediawie folgt:
    Ein Whistleblower (vom Englischen to blow the whistle; auf Deutschwörtlich: „die Pfeife blasen“) bzw. Hinweisgeber ist ein Informant, derMissstände, wie illegales Handeln (z. B. Korruption, Insiderhandel undMenschenrechtsverletzungen), oder allgemeine Gefahren, von denen er an seinemArbeitsplatz oder auch beispielsweise bei einer medizinischen Behandlungerfährt, an die Öffentlichkeit bringt.


    Erwähnenswert ist sind die vier Kriterien, die in der Folge gelistet sind.Hier das Wichtigste:

    1. Brisante Enthüllung:
    Ein Whistleblower enthüllt nicht tolerierbareGefahren,[Weiterlesen]