Gemeindebau-Blog 1

Leben im Wiener Gemeindebau: In diesem Blog geht es einerseits um das Zusammenleben im Wiener Gemeindebau, zum anderen um die Beziehungen der MieterInnen zu Wiener Wohnen. Vor allem auch geht es um Erscheinungsformen und Missstände in diesem Bereich.

Artikel mit dem Tag „Müllentsorgung“

  • BLOGARTIKEL VON 2010-09-14

    Am kommenden Wochenende feiert die MA 48 (Stadt Wien, Magistratsabtreilung 48) wiederdas jährliche Mistfest, diesmal das schon 19. seiner Art. Eine wirklich guteGelegenheit, sich einmal anzusehen, wo der Mist gemacht wird, wer ihn macht undwie damit umgegangen wird, zum Beispiel in unserem Gemeindebau.

    Es gibt bei uns auf jeder Etage, bei uns Ebene genannt, für jeweils zwei voninsgesamt acht Stiegen einen Müllschlucker, der den Müll über einen Schacht zuden Mülltonnen führt. Diesen vorgelagert ist ein Müllverdichter, eine Schneckedie den Müll komprimiert. Der dazugehörigen Raum ist verschlossen, so dass mandort im Normalfall keinen Sperrmüll deponieren kann. (Wie ich vor kurzem erstanhand der Homepage der Mietervertreter erfuhr, gingen dessen Kosten bisher zuLasten der Mieter!)

    Da in Wien viel Wert auf Mülltrennung gelegt wird, gibt es an der Straßeeinen separaten Müllkäfig, der die Papier-, Kunststoffflaschen-, den Metall-und den Biomüllcontainer… [Weiterlesen]